1960 Schmide

Die Dorfschmiede von Hämikon hat ihren Urspung im 18. Jahrhundert.

Die damalige fortschreitende Mechanisierung der Landwirtschaft weckte in Sebastian Bucher-Bleichmann grosses Interesse und er entschloss sich, eine Ausbildung als Landmaschinenmechaniker in Fribourg zu machen und er übernahm 1960 die Schmiede von seinem Vater.

Geschichte