2001 der Neubau

Nach mehrjähriger Planung konnte im Jahr 2001 der Neubau an der Sulzerstrasse in Hämikon realisiert werden. Mit den zwei grosszügigen Werkstattgebäuden für die Landmaschinen- und Fahrzeugelektrikabteilung sowie dem modernen Zwischentrakt für die Administration und einer Ausstellhalle für Neu- und Occasionsmaschinen, erfüllt der Neubau sämtliche Anforderungen für einen einwandfreien Betriebsablauf.

Geschichte